Bekanntgabe der ausgewählten Teilnehmerin des Vietnam

The German Foreign Federal Office and LIA-Leipzig International Art Programme are pleased to announce the artist that had been selected for a three-month residency exchange in Leipzig Germany from November 2024 to January 2025. We thank all participating artists for…WeiterlesenBekanntgabe der ausgewählten Teilnehmerin des Vietnam

Bekanntgabe der ausgewählten Teilnehmerin des offenen Aufrufs für Indonesien

Das Auswärtige Amt und das LIA-Leipzig International Art Programme freuen sich, den Künstler bekannt zu geben, der für einen dreimonatigen Austausch in Leipzig von November 2024 bis Januar 2025 ausgewählt wurde. Candrani Yulis Wir danken allen teilnehmenden Künstlern für ihr…WeiterlesenBekanntgabe der ausgewählten Teilnehmerin des offenen Aufrufs für Indonesien

OPEN CALL  FOR ARTISTS BASED IN SKÅNE 

Here to download the informationWeiterlesenOPEN CALL  FOR ARTISTS BASED IN SKÅNE 

OPEN STUDIOS

NEUE offene Ateliers für diese Saison 20 Oktober 17 Uhr bis 20 Uhr Vorgestellte Künstler*innen:Hank Bhatia (USA)Jack Wotton (Australien)Nia Del Pino (USA)Yoshie Kuroda (Japan)Yuki Watanabe (Japan) Wir danken unserem Hauptpartner BMW für die Unterstützung und der SVA NYC sowie dem…WeiterlesenOPEN STUDIOS

SAVE THE DATE

LIA feiert diesen Sommer die Städtepartnerschaft mit Brünn und Ho-Chi-Minh-Stadt bei archiv massiv SHOW MURMURATION Wir feiern 50 Jahre Städtepartnerschaft Brünn & Leipzig mit Helana Ticháčková sowie einen bilateralen Austausch zwischen den neuen Partnern Ho Chi Minh Stadt & Leipzig…WeiterlesenSAVE THE DATE

LIA in Johannesburg

Am 15. April veranstaltet das Centre for the Less Good Idea in der Less Good Lounge, Arts on Main, Johannesburg, die Ausstellung “African Leipzig”, eine Ausstellung von Radierungen. Die Ausstellung mit 20 Radierungen von Künstlern aus Afrika und Deutschland ist…WeiterlesenLIA in Johannesburg

Winter Rundgang

Elevators have windows too Dank der großzügigen Unterstützung des Goethe-Instituts, des Centre for the Less Good Idea, David Krut Projects, des Auswärtigen Amtes Deutschland, der Landes Kultur GmbH Oberösterreich und des Sydney College of the Arts treffen sich derzeit Künstler*innen…WeiterlesenWinter Rundgang

Open Studio “The Last Soup”

Es ist an der Zeit, sich von dieser Runde zu verabschieden, und wie könnte man das besser tun als mit einem offenen Atelier?Diesen Freitag öffnen die Künstler*innen ihre Ateliertüren, um mit Ihnen über ihre Arbeit zu sprechen und Sie einzuladen,…WeiterlesenOpen Studio “The Last Soup”

Autor Jutta Martha Beiner, Webredakteurin Goethe-Institut Norwegen Copyright: Goethe-Institut Norwegen, September 2022 Um das vollständige Interview zu lesen, klicken Sie bitte hier.Weiterlesen

Spinnerei Rundgang

Wir laden Sie herzlich ein zu “Emo-Scapes: The Space in Between”, die im Rahmen der Herbst-Galerie-Tour in der Spinnerei Leipzig stattfindet. Unsere aktuellen Künstler*innen in Residenz sind Katherine Bull (Kapstadt), Freshwoyen Endrias Feyissa (Addis Abeba), gefördert durch die Stadt Leipzig,…WeiterlesenSpinnerei Rundgang