Marten Bayuaji und Irfan Hendrian wurden für das Deutsche Bank Stipendium ausgezeichnet

Die beiden Künstler aus Indonesien & Singapur sind für eine dreimonatige Residenz im LIA-Pogramm vom 1. November bis 28. Januar 2022 vorgesehen

Irfan Hendrian (geb. 1987 in Ohio) ist ein Künstler, Industriedrucker und Grafikdesigner, der für seine formalen Erkundungen der Abstraktion bekannt ist. Er arbeitet hauptsächlich mit Papier und interessiert sich für den Bauhaus-Ansatz und -Methode: alles auf das Erhabene, Wesentliche und Substanzielle zu reduzieren, zu subtrahieren und zu vereinfachen. Hendrian schätzt effiziente, logische und utilitaristische Denk- und Handlungsweisen, die sich direkt in seinem Werk widerspiegeln. Die Collage ist eine Methode, die Hendrians puristischen Ansatz in Bezug auf Materialien beibehält, indem er Papier als Rohmaterial mit skulpturalen Fähigkeiten verwendet. Anstatt Bilder zu schaffen, glaubt er, dass durch die visuelle Anordnung von Objekten ein besonderer ästhetischer Wert entsteht. Er wird derzeit durch Sullivan+Strumpf vertreten.

Irfan Hendrian, offset lithography on layers of paper & wood
170 x 61×45 cm, 119 x 57 x 40.5 cm x 146 x 29 x 27.5 cm,
102 x 25.6 x 24 cm, 123 x 19 x 18.5 cm
2018

https://www.irfan-hendrian.com/

Marten Bayuaji, (geb. 1992 in Jepara) ist ein indonesischer Künstler, der sein Kunststudium an der Yogyakarta State University und dem Bandung Institute of Technology begann. Seine künstlerische Praxis ist sehr von der Natur inspiriert, entweder in physischer Form oder die Idee der Natur selbst. Marten verwendet in seinen Arbeiten oft verschiedene Medien und reagiert auf eine natürliche Landschaft oder einen bestimmten räumlichen Rahmen. Seine Arbeiten für den Außenbereich sind von Natur aus ephemer, ein Zustand, in dem Marten hinterfragt, „wie der Mensch seine natürliche Umgebung positioniert, ob gut oder schlecht“. Marten ist daran interessiert, die Natur im Anthropozentrismus zu studieren. Seiner Meinung nach ist es sehr wichtig, auf die grundlegendsten Dinge darüber zurückzublicken, wie wir Menschen die Natur wahrnehmen.

Marten Bayuaji, God is in the detail, the devil said.
LED, leaves and trees
Variable dimension
2019

https://www.instagram.com/martenbayuaji/?hl=it