LIA Sommerausstellung ‚Time, Passage and Art bending‘

Wir möchten Sie herzlich zu unserer Sommerausstellung im archiv massiv in der Spinnerei Leipzig einladen.

Time, Passage and Art bending“ ist aus einem Diskussionsprozess zwischen unseren fünf Künstlern*innen entstanden, deren gemeinsame Erfahrung ihre Zeit in Leipzig ist. Dieser Aufenthalt war ein Dialog zwischen den fünf, der sich nun in ihrer Ausstellung widerspiegelt. In den letzten drei Monaten haben die Künstler*innen zusammen gelebt, gereist, geteilt und geschaffen und eine kleine Gemeinschaft in einem fremden Land gebildet. Max Kornfield (USA), Nguyễn Thị Thanh Mai (Vietnam), Thu Myat (Myanmar), Tuan Mami (Vietnam) und Wunna Aung (Myanmar) zeigen ihre Arbeiten fast am Ende ihres Aufenthalts im LIA. Viele der gezeigten Werke sind von der neuen Umgebung und den in dieser neuen Umgebung gemachten Erfahrungen inspiriert und laden den Betrachter zu einem anregenden Dialog mit der Stadt und den Künstlern selbst ein.
Darüber hinaus wird das Buch „Don’t Call it Art“ von Veronika Radulovic vorgestellt.

Opening 14.07.2022
16 Uhr – Die Veranstaltung beginnt
17 Uhr – Buchvorstellung (Englisch und Deutsch)
Open End

Künstlern*innen:

Max Kornfield (USA)
Nguyễn Thị Thanh Mai (Vietnam)
Thu Myat (Myanmar)
Tuan Mami (Vietnam)
Wunna Aung (Myanmar)